SPD-Verkehrspolitiker Kaiser: Haltestelle Theodor-Heuss-Ring bekommt Überdachung

Rolf Kaiser

Für die Bus­hal­te­stel­le Theo­dor-Heuss-Ring zwi­schen Rat­haus und Schil­ler­platz wer­den War­te­hal­len auf­ge­stellt. „Das trägt zur Akzep­tanz und Attrak­ti­vi­tät des öffent­li­chen Nah­ver­kehrs bei“, so der SPD-Ver­kehrs­ex­per­te Rolf Kai­ser. Durch den Abriss der Brü­cke vom Rat­haus zum Schil­ler­platz ist die stark fre­quen­tier­te Bus­hal­te­stel­le vor den Tief­ga­ra­gen des Kauf­hau­ses nicht mehr wit­te­rungs­ge­schützt. Im Novem­ber sand­te er des­we­gen ein Schrei­ben an die Ver­wal­tung mit der Bit­te, sich um Unter­stän­de mit Sitz­bän­ken zu küm­mern. „Ich freue mich, dass nun so zügig reagiert wur­de“, lobt der Sozi­al­de­mo­krat. Die Bau­ver­wal­tung gab die Aus­kunft, dass die War­te­häus­chen bis Ende des Monats auf­ge­stellt sein sol­len.