Neuigkeiten des OV Ost


Der OV -Zentrum und der Ortsverein Ost bei der Übergabe einer Spende für die Iserlohner Stadtmusikanten. Beide Ortsvereine hatten mit freundlicher Unterstützung der Marktkaufs Nowak Bratwürstchen gegrillt und verkauft. Der Erlös ist für neue Uniformen der Stadtmusikanten vorgesehen.


Die Weihnachtsfeier im Dezember 2016 war nicht nur durch den mittlerweile traditionellen alljährlichen Besuch unseres Landtagsabgeordneten Michael Scheffler geprägt (das soll bitte auch so bleiben), sondern auch durch die Ehrungen langjähriger SPD-Mitglieder.



Wahlkampf für die Landtagswahl am 14.05.2017 mit unserer Stadtverbandsvorsitzenden Eva Kitz und weiteren vielen Helferinnen und Helfern (z.B. Tobias Fricke vom OV Nord-West) auf der Wermingser Straße .



Jahreshaupt-versammlung 2014: Wahlen und Ehrungen im Ortsverein Ost

 

 

 

 

Auf dem Bild von Links: Siegfried Obert, Karin Obert, Lothar Janke (50 Jahre Mitglied in der SPD), Monika Walther und Lutz Pietras (25 Jahre in der SPD).

Im Rahmen der OV Versammlung am 17.06. 2014 übergab Siegfried Obert eine Gartenbank (Spende des OV Ost) an den Leiter des Seniorenzentrums Schulstr. 61, Herrn Niggemann.

Am 18.12.2014 haben wir Thomas Bickert für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Jahresabschlussfeier 2015

 

Mit einem festlichen Abendessen, bestehend aus selbst produzierten Spezialitäten, ließen die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Ost in Iserlohn das Jahr ausklingen. Es gab auch einige Informationen: Nach der Begrüßung durch den Ortsvereins-Vorsitzenden Siegfried Obert berichtete zunächst Michael Scheffler von den Aktivitäten im Landtag und stimmte die Genossen auf die bevorstehende Kommunalwahl ein. Danach wurden die Jubilare des Ortsvereins geehrt. Durch krankheitsbedingte Abwesenheit von Hagen Langner und Detlef Patscher, beide 30 Jahre, und Arno Moogk, 40 Jahre in der SPD, konnte im Rahmen der Feier nur Fritz Lehmann für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt werden. Bevor es dann ans Buffet ging, konnte Siegfried Obert noch Erna (in Abwesenheit) und Fritz Lehmann sowie Brigitte und Werner Geck zur Goldhochzeit gratulieren. Die erste stellvertretende Vorsitzende Monika Walther trug eine kleine Geschichte über vier Kerzen zur Einstimmung auf Weihnachten vor.