Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag (14.12.2018) hatten wir mal wieder volles Haus bei unserer Jahreshauptversammlung! Nach Grußworten u.a. von Leandra Moeser, Vorsitzende Jusos Märkischer Kreis, Eva Kitz, Vorsitzende SPD Iserlohn und Brigitte Pusch als Vertreterin des FriedensPlenum Iserlohn haben wir aktualisierte Richtlinien für unsere AG verabschiedet. Anschließend wurde der Vorstand neu gewählt: Willi Berlinski wurde als Vorsitzender bestätigt, Annika Müller und Nico Chrupalla wurden als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Als Beisitzer*innen gehören nun Simon Block, Tobias Fricke, Ann-Kathrin Geschwinder und Ragaalya Raveendra dem Vorstand an.

Wenn sich der neue Vorstand konstituiert hat, geht es nächstes Jahr rasant weiter. Stay tuned! :)


Kinderweihnachtsdorf 2018

Heute am 07.12.2018 waren wir von 15-18 Uhr beim Kinderweihnachtsdorf und haben mit den Kindern Knusperhäuschen und Dominoloks gebaut 🚂... im Anschluss steht jetzt die Bandauswahl für unseren Bandcontest im nächsten Jahr an 🎧🎼


Planungswerkstatt KiJu-Rat

Heute am 13.11.2018 waren wir bei der Planungswerkstatt des KijuRat Iserlohn zum Stadtentwicklungskonzept 2040. Die Schwerpunkte der Anwesenden lagen vor allem bei Mobilität und Jugendkultur. Wir werden die Forderungen aufgreifen. 🙌🏻😎


Iserlohn, na sauber??

Am 11.06.2018 waren wir für die Aktion "Iserlohn - na sauber" am Schapker Weg unterwegs und haben den Fußweg von Müll befreit. Besonders den Schapker Bach konnten wir von braunem Dreck säubern. 🤙🏻

Es ist echt schwer nachzuvollziehen was an Müll alles so in der Umgebung landet. 

Naja uns liegt Iserlohn am Herzen, also helfen wir auch gern dabei die Stadt zu säubern.


Crossing over 2018

Der Sieger des 12. CrossingOver-Bandcontests heißt Royal Wolves! 

Mit 105 Stimmen lagen die vier Mendener im Voting der Fans vorne, bekamen alle drei Stimmen der Jury und dürfen jetzt bei Rock in Barendorfauftreten. Auf Platz 2 landete Coming Down mit 97 Stimmen, 84 Stimmen gingen an Quarter 2 Eight auf Platz 3 und Audiospace auf Platz 4 verbuchte 80 Stimmen.

Alles in Allem hatten gut 200 Menschen einen richtig guten Abend im Saalbau und wir haben jetzt schon Bock auf's nächste Jahr! :)

 

Danke an alle Sponsor*innen, Helfer*innen, Gäste, die Jury und an Rainer Müller für die Fotos.