!!AG 60 Plus!!

Wer wir sind

Die AG SPD 60 plus ist eine der insgesamt neun Arbeitsgemeinschaften der SPD, die im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei eine besondere Bedeutung haben. Die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaften richtet sich an spezielle Ansprechpartner und -partnerinnen der SPD. Sie bringen ihre Themen, ihre Positionen und Ihre Vorschläge in die Diskussion der Partei ein und werben um innerparteiliche wie um gesellschaftliche Mehrheiten.

In den Richtlinien der AG SPD 60 plus heißt es dazu:

Die Älteren in der SPD schließen sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen.

Ziel ist es, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten, das Engagement der Älteren zu fördern, Menschen für die sozialdemokratische Programmatik zu gewinnen.

Im Interesse einer Öffnung nach außen soll die Arbeitsgemeinschaft mit Verbänden, Organisationen und Initiativen der Älteren bzw. der Altenarbeit kooperieren.

Der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus gehören automatisch alle SPD Mitglieder ab dem 60. Lebensjahr an - das sind ca. 250.000. Eine formale Mitgliedschaft gibt es nicht. Darüber hinaus sind Nicht-Parteimitglieder und in der Seniorenarbeit Tätige, die das 60. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, zur Mitarbeit eingeladen. Die AG SPD 60 plus arbeitet eigenständig: Sie hat einen eigenen organisatorischen Aufbau - analog zum Aufbau der SPD - und sie fasst eigenständige Beschlüsse.

 

 

 

 

Liebe Seniorinnen und Senioren in Iserlohn!

 

Am 21.November 2018 haben wir die Arbeitsgemeinschaft gegründet. 

Wir stellen uns Ihnen und Euch als der gewählte Vorstand unserer AG 60plus vor.

 

1. Vorsitzende 

Sabine Stake

Friedbert Müller

 

2. Vorsitzende/r

wird neu gewählt (am 27.11.19)

 

BeisitzerInnen

Gudrun Ruppert

Monika Walther

Berthold Lehrke

 

 

Terminplan 2019

07.03.2019 Cafe Hilbrand -  Die Johanniter / Wohngemeinschaft für Frauen

                                             Referentin Tatjana Hegmann-Thomas / Beginn 15.00 Uhr;

18.05.2019 Europawahl 2019 - InfoStand Innenstadt, gemeinsam mit Jusos + AsF

24.05.2019 Fahrt zum Haus der Geschichte - Bonn/Koblenz;

25.07.2019 Forsthaus Löhen - "Kaffeeplausch"; Beginn 15.00 Uhr

18.09.2019 Busfahrt zum Landtag - Düsseldorf;

27.11.2019 Advents- Weihnachtsfeier - Bahnsteig 42; Beginn 15.00 Uhr.

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------

 

Liebe Mitglieder 60plus der SPD Iserlohn,

sowie Bürgerinnen und Bürger 60plus der Stadt Iserlohn!

 

 

Nach unserer sehr interessanten und erfolgreichen Tagesfahrt zum Deutschen Museum in Bonn mit anschließender Einkehr in Koblenz (Deutsches Eck) laden wir nun zu unserer nächsten Veranstaltung ein.

 

am 25. Juli 2019 (Do) um 15.00 Uhr zum „Kaffeeklatsch“

 in das Forsthaus Löhen, Löhenweg 1, 58644 Iserlohn 

 

 

Aus Anlaß des 100jährigen Bestehens der Awo Iserlohn wird die stellvertretende Vorsitzende und Mitglied der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus, Gabi Hupach, über die Awo referieren und uns mit einem Beitrag überraschen.

 

Wir hoffen erneut auf zahlreiches Erscheinen.

 

Schon heute sei an die weiteren Termine in diesem Jahr erinnert:

18.09.2019 (Mi) Fahrt zum Landtag in Düsseldorf

27.11.2019 (Mi) Weihnachtsfeier im Bahnsteig 42

 

Wir freuen uns auf Euch.

 

Herzliche Grüße

Sabine Stake und Friedbert Müller

1. Vorsitzende

 

 

(sollten einzelne Empfänger die Email-Zustellung ablehnen,

so bitten wir um Mitteilung) 

 

 

 

Kontaktdaten:

Sabine Stake Email: st.iserlohn@t-online.de / Tel.: 02374-505044 / 0171-1787675

Friedbert Müller Email: friedbertmueller@email.de / Tel.: 0179-7329248

 

 

 

 


Der Vorstand der AG 60plus Iserlohn:

Monika Walther,Sabine Stake,Gudrun Ruppert,Berthold Lehrke,Friedbert Müller

vor dem Willy-Brandt-Haus in Lüdenscheid