Neue Sportfläche am Hemberg Nord?

Der Bedarf an Sport­flä­chen ist in Iser­lohn durch die Schlie­ßung von Sport­plät­zen, unter ande­rem in der Läger, noch erhöht wor­den. Wir bean­tra­gen des­halb zu prü­fen, ob eine neue Sport­flä­che im Bereich Hemberg Nord erschlos­sen wer­den kann. Hier gibt es freie Flä­chen, ob die­se aber auf­grund der Depo­nie­la­ge genutzt wer­den kön­nen, soll die Ver­wal­tung klä­ren. Vie­le Sport­plät­ze in Iser­lohn sind mehr­fach belegt. Die Sport­art Ame­ri­can Foot­ball bei­spiels­wei­se kann nur not­dürf­tig aus­ge­übt wer­den, da die Trai­nings­zei­ten und ‑orte stän­dig wech­seln. Der Platz­be­darf für die Aus­rüs­tung ist groß und die äuße­ren Umstän­de erschwe­ren den Betrieb die­ser Abtei­lung des TuS Iser­lohn. Wir for­dern die Ver­wal­tung des­halb auf, Flä­chen für die Errich­tung eines wei­te­ren Sport­plat­zes aus­fin­dig zu machen.