Flyer für den Iserlohner Norden

Um ver­stärkt auf die vie­len Aus­flugs­mög­lich­kei­ten im Iser­loh­ner Nor­den auf­merk­sam zu machen, hat Doris Rickert, SPD-Frak­ti­ons­mit­glied aus Rhei­nen, einen Antrag an den Stadt­mar­ke­ting-Bei­rat gestellt. Die Stadt Iser­lohn wird gebe­ten, einen Fly­er oder eine Bro­schü­re zu ent­wer­fen, um auf Wan­der- und Rad­we­ge, Sehens­wür­dig­kei­ten sowie Bewir­tungs- und Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten in Kalt­hof, Hen­nen, Drüpp­lingsen und Rhei­nen hin­zu­wei­sen. Auf­ge­führt wer­den sol­len die The­men „Essen und Trin­ken“, „Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten“, „Tou­ris­mus und Sehens­wür­dig­kei­ten“ sowie „Kul­tur“, um die Viel­falt des Iser­loh­ner Nor­dens für Tourist:innen und inter­es­sier­te Iserlohner:innen auf­zu­zei­gen.