Eva Kitz führt neue SPD-Ratsfraktion – Leye, Keitmann und Patscher Stellvertreter

Am Mon­tag­abend wur­de Eva Kitz zur Vor­sit­zen­den der neu­en SPD-Rats­frak­ti­on gewählt. An der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung in der Gesamt­schu­le Sei­ler­see nah­men alle 13 neu gewähl­ten sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Rats­mit­glie­der teil. Kitz steht als ers­ter stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der Peter Leye zur Sei­te. „Ich freue mich, dass wir in der Frak­ti­ons­füh­rung einen Genera­tio­nen­wech­sel schaf­fen, aber auch wei­ter­hin auf die Erfah­rung Peter Leyes aus 41 Jah­ren im Rat der Stadt zurück­grei­fen kön­nen“, so Eva Kitz. Als wei­te­re stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de gehö­ren Vol­ker Keit­mann und Syl­via Pat­scher dem neu­en Vor­stand an. Keit­mann ist der­zeit stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der des Pla­nungs­aus­schus­ses und des Auf­sichts­rats der IGW. Pat­scher lei­tet den Sport­aus­schuss der aus­ge­hen­den Wahl­pe­ri­ode.

Eva Kitz dank­te den Vor­stands­mit­glie­dern der bis­he­ri­gen SPD-Frak­ti­on für ihr Enga­ge­ment. Peter Leye über­nahm wie­der die Füh­rung der Frak­ti­on, nach­dem sein Vor­gän­ger Dimi­tri­os Axour­gos im Früh­jahr 2018 zum Bür­ger­meis­ter von Schwer­te gewählt wur­de. Dem Vor­stand gehör­ten außer­dem Cle­mens Bien und Ralf Lang­ner als stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de sowie Micha­el Huf­na­gel und Moni­ka Walt­her als Bei­sit­zer an. Der Vor­stand der alten Frak­ti­on ist noch bis zum Ende der 9. Wahl­pe­ri­ode am 31. Okto­ber 2020 im Amt. Dem neu­en Frak­ti­ons­vor­stand obliegt schon jetzt die Vor­be­rei­tung der Frak­ti­on auf den 10. Rats­pe­ri­ode, die am 1. Novem­ber 2020 beginnt.