Zum Inhalt springen

Anfrage: Aktualisierung des Vereins-verzeichnisses

Simon Block, SPD-Ratsmitglied

Ein exter­nes Unter­neh­men mit Sitz in Schwelm und Nie­der­las­sung in Iser­lohn schreibt der­zeit nach eige­ner Aus­kunft im Auf­trag der Stadt Iser­lohn Ver­ei­ne und Initia­ti­ven an, um das auf der städ­ti­schen Web­site bereit­ge­stell­te Ver­zeich­nis von Ver­ei­nen und Ver­bän­den zu aktua­li­sie­ren. Die­se Arbeit ist nach unse­rer Kennt­nis bis­her durch Beschäf­tig­te der Stadt­ver­wal­tung gesche­hen. Die Aus­la­ge­rung von eigent­lich intern zu erle­di­gen­den Auf­ga­ben führt in aller Regel zu höhe­ren Kos­ten, was wir in Anbe­tracht der aktu­el­len Haus­halts­la­ge kri­tisch hinterfragen.

Wir bit­ten des­halb den Bür­ger­meis­ter um Beant­wor­tung fol­gen­der Fra­gen und um Bericht­erstat­tung in den jeweils nächs­ten Sit­zun­gen des Stadt­mar­ke­ting-Bei­rats sowie des Aus­schus­ses für Digi­ta­li­sie­rung und Zukunft:

  1. War­um pflegt die Stadt­ver­wal­tung nicht wie bis­her das Ver­zeich­nis selbst? Wel­che spe­zi­el­len für die Auf­ga­ben­er­fül­lung not­wen­di­gen Kennt­nis­se hat das beauf­trag­te Unter­neh­men? War­um wur­de der Auf­trag an das Unter­neh­men erteilt?
  2. Wann wur­de der Auf­trag an das Unter­neh­men und mit­tels wel­chen Ver­ga­be­ver­fah­rens und nach wel­chen Kri­te­ri­en erteilt?
  3. Wel­che Kos­ten ent­ste­hen der Stadt für die exter­ne Beauftragung?