Antrag an den Hauptausschuss....

 

Antrag an den Haupt- und Personalausschuss und
an den Finanzausschuss

 

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrter Herr Bogatzki,

 

namens der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bitte ich um Beratung des folgenden Antrags im Zuge der Besprechung der Haushaltssatzung 2020:

 

Beschlussvorschlag:

 

A.     Die Stadt stellt dem Verein Flaschenkinder Iserlohn e.V. die Kosten für den Aufbaukurs zur Suchberaterin der Koordinierungsstelle Sucht beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL-KS) für eine Person zur Verfügung.

 

B.     Hierfür werden 6.340 Euro im Haushalt 2020 eingestellt.

 

Begründung:

 

Der Verein Flaschenkinder Iserlohn e.V. wurde gegründet, um Kindern deren Eltern an Alkoholismus erkrankt sind, einen Weg zu zeigen, mit der Krankheit ihrer Eltern besser umgehen zu können. Derzeit sind dort 21 ehrenamtliche Mitarbeiter aktiv. Iserlohn hat mit den Flaschenkindern als erste Stadt ein solches (zivilgesellschaftlich organisiertes) Beratungsangebot. Die Schulung verläuft innerhalb 18 Monate im Zuge von Mehrtagesseminaren und im Selbststudium. Die Kosten setzen sich aus den Kursgebühren i.H.v. 4.900 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung im Schulungshotel i.H.v. 1.440 Euro zusammen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Rm. Michael Scheffler
Stellvertretender Bürgermeister