Haushalt 2020


20. November 2019

Antrag an den Schulausschuss,
an den Finanzausschuss und
an den Betriebsausschuss Kommunales Immobilien Management

 

Sehr geehrter Herr Leye,
sehr geehrter Herr Bogatzki,
sehr geehrter Herr Tigges,

 

namens der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bitten wir um Beratung des folgenden Antrags im Zuge der Besprechung der Haushaltssatzung 2020:

 

Beschlussvorschlag:

 

In den Investitionsplan 2020 des Kommunalen Immobilien Managements werden für die Gesamtschule Iserlohn (KST 2130) 2.500.000 Euro eingestellt (bislang: 0 Euro).

 

Begründung:

 

Die Schulleitung der Gesamtschule Iserlohn teilte der Verwaltung und der Öffentlichkeit mit, dass deren Schulkonferenz beschlossen habe, die geplante Containeranlage am Standort Nußberg sei nicht gewünscht und die dafür eingesparten Mittel sollen in die Beschleunigung und Umsetzung des eigentlichen Bauverfahren gesteckt werden. Der Wunsch der Schule nach einer zielstrebigen Umsetzung der endgültigen Lösung ist den Antragstellern völlig verständlich. Die für die Container sonst vorgesehenen Kosten i. H. v. 2,5 Millionen Euro sollen deswegen auch weiterhin im Investitionsplan des Kommunalen Immobilien Managements vorgesehen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Rm. Clemens Bien                                             Bv. Eva Kitz