Antrag an den Verkehrsausschuss

Sehr geehrter Herr Kaiser,

 

namens der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bitte ich um Aufnahme des folgenden Tagesordnungspunktes in die nächste Sitzung des Verkehrsausschusses:

 

Fußgängerfreundliche Ampelschaltung an der Kreuzung Kalthofer Straße/Leckingser Straße/Mühlenstraße

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Grünphase für den Fußgängerverkehr an der Kreuzung Kalthofer Straße/Leckingser Straße/Mühlenstraße um wenige Sekunden vor die Grünphase des Kraftfahrzeugverkehrs zu schalten. Außerdem sollen geeignete Hinweise an den Kraftfahrzeugverkehr auf die zu erwartenden Fußgänger angebracht werden.

 

Begründung:

 

Die Grünphase für Fußgänger an der Kreuzung ist sehr kurz geschaltet und läuft außerdem direkt parallel zur Grünphase des Kraftfahrzeugverkehrs. Darüber hinaus fehlen Hinweise für den abbiegenden Kraftfahrzeugverkehr auf zu erwartende Fußgänger, was die Kreuzung für Passanten unsicher gestaltet. Verschärft wird dies durch die Vegetation im Sommer sowie schlechte Lichtverhältnisse im Winter. Gerade im Berufs- und durch den Schwerlastverkehr der anliegenden Industriebetriebe besteht erhöhte Gefahr. Der Weg zahlreicher Schüler führt über diese Kreuzung zur Grundschule Kalthof. Neben den reinen Sicherheitserwägungen ist es auch sinnvoll, dass den Kindern die Möglichkeit gegeben wird, den Schulweg allein und ohne elterliche Begleitung zu bewältigen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bv. Doris Rickert