Antrag für die Verwaltungsratssitzung SIH

Sehr geehrter Herr Dr. Ahrens,

 

 

 

namens der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bitte ich um Aufnahme des folgenden Tagesordnungspunktes in die nächste Sitzung des Verwaltungsrats der Stadtbetriebe Iserlohn/Hemer:

 

 

 

„Verbesserung der Wegeführung für Menschen mit Handicap

 

auf dem Friedhof Barendorf“.

 

Begründung:

 

Nach mehreren Hinweisen von Besuchern des Friedhofs Barendorf sowie einer eigenen Ortsbegehung haben wir deutliche Schwierigkeiten und Hemmnisse für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen hinsichtlich der Wegeführung und der Begehbarkeit festgestellt. So müssen die Besucher des großen Urnengräberfeldes und der weiteren östlichen Gräberfelder einen weiten Umweg in Kauf nehmen, da diese Felder derzeit nur über eine Treppe direkt erreichbar sind.

 

Vor dem Hauptweg führen an den östlichen Gräberfeldern (sowohl zu den Urnengräbern als auch zu den Erdgrabstätten) nur schmale Plattenwege oder sogar gar keine befestigten Wege hin. Eine befriedigende Begehbarkeit mit einem Rollstuhl oder Rollator ist so nicht möglich.

 

Wir bitten daher, Möglichkeiten zu prüfen, wie eine direkte Zuwegung mit Rollstühlen oder Rollatoren, z. B. durch den Bau einer entsprechenden Rampe erreicht werden kann.

 

Des Weiteren bitten wir, die bisher nur mit jeweils einer einzelnen Steinplatte versehenen Nebenwege (wo möglich) mit einer zweiten Steinplattenreihe zu versehen, so dass eine Mindestbreite für Rollatoren und Rollstühle erreicht werden kann.

 

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

Volker Keitmann