Benennung der Letmather Fußgängerbrücke in "Luisenbrücke"

Herrn Bürgermeister
Dr. Peter Paul Ahrens


Sehr geehrter Herr Bürgermeister,


im Namen der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bitte ich Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung des zuständigen Fachausschusses zur Beratung zu setzen:
Namensgebung: Benennung der Letmather Fußgängerbrücke in "Luisenbrücke"
Begründung:
Etwa in den 70er Jahren wurde die damalige Holzbrücke aufgrund der Hochwassergefährdung durch eine massive Brücke ersetzt. Die Brücke wird seit Jahrzehnten insbesondere von den Anliegern des Ortsteils "Genna" genutzt, aber von den Letmathern selbst kaum wahrgenommen. Durch den Bau der Lennepromenade in Verbindung mit dem Fahrradweg und dem geplanten Lennecafé ist die alte Fußgängerbrücke aus ihrem "Dornröschenschlaf" erwacht und bildet die Verlängerung der Luisenstraße in Genna zur Stadtspange und damit zur Letmather City. Da sich die Brücke unmittelbar der Luisenstraße anschließt, bietet sich die Namensgebung "Luisenbrücke" an.


Mit freundlichen Grüßen
Sabine Stake
SPD - Ratsmitglied

Kommentar schreiben

Kommentare: 0