SPD Fraktion Iserlohn feiert 70jähriges Bestehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlässlich des Jubiläumsempfanges zum 70jährigen Bestehen der SPD Fraktion Iserlohn am vergangenen Donnerstag, konnte der Fraktionsvorsitzende Dimitrios Axourgos zahlreiche Gäste in den Räumen der SPD Fraktion begrüßen. Darunter SPD Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens mit seinem gesamten Verwaltungsvorstand,  ehemalige SPD Ratsmitglieder und die amtierenden Fraktionsmitglieder, SPD Parteivorsitzende Eva Kitz, Geschäftsführer der stadteigenen Iserlohner Töchterbetriebe, SPD Fraktionsvorsitzende aus den Nachbarstädten Hemer und Schwerte und Vertreter der weiteren Fraktionen im Rat der Stadt Iserlohn.

 

In seiner Begrüßung stellte Axourgos noch einmal die Verdienste der Fraktion in den letzten Jahrzehnten dar und bedankte sich bei seinen Fraktionsmitgliedern und den ehemaligen Ratsmitglieder für das große Engagement in all den Jahren. „Auch wenn wir heute schon 70 Jahre alt werden, zur Ruhe setzen werden wir uns noch lange nicht! Und das liegt daran, dass unsere Grundwerte: Gerechtigkeit, Freiheit und Solidarität die Zeit überdauert haben und heute genauso Gültigkeit in unserer Gesellschaft besitzen, wie zur Gründungszeit der SPD.  Für uns gehören wirtschaftliche Stärke und soziale Gerechtigkeit zusammen. Das ist das Markenzeichen der SPD,“ so seine Worte zu Beginn der stimmungsvollen Veranstaltung. Zu einem humorigen Rückblick auf die Chronik der Iserlohner SPD Fraktion  lud dann im Anschluss Peter Leye ein, der selber bereits seit 1979 Mitglied des Stadtrates ist.

Die ca. 60 Gäste des Empfanges haben sich rundherum wohl gefühlt!

Für die gute Organisation der Veranstaltung bedankte sich der Fraktionsvorsitzende daher mit Blumen bei den hauptamtlichen Kräften des Fraktionsbüros.

Im Bild:  Fraktionsgeschäftsführerin und SPD Ratsfrau Gabriele Stange mit dem Fraktionsvorsitzenden Dimitrios Axourgos
Im Bild: Fraktionsgeschäftsführerin und SPD Ratsfrau Gabriele Stange mit dem Fraktionsvorsitzenden Dimitrios Axourgos

Kommentar schreiben

Kommentare: 0