Errichtung eines Spielplatzes der Kategorie A im Ortsteil Kalthof

 Sehr geehrte Frau Stange, 

 

im Namen der SPD Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bitte ich Sie folgenden Punkt auf die Tagesordnung des nächsten Jugendhilfeausschusses zur Beratung zu setzen:

 

Errichtung eines Spielplatzes der Kategorie A im Ortsteil Kalthof 

 Begründung: 

 

Im Stadtgebiet Iserlohn gibt es zurzeit 14 zentrale Spielplätze der Kategorie A. 

 

A-Spielplätze dienen zur Versorgung eines Stadtteils und gehören daher zu den flächenmäßig größten Spielflächen. In ihrem Ausbau berücksichtigen diese Flächen alle Altersgruppen und haben eine große Bedeutung für das soziale Zusammenleben von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

 

Der Erhalt, die Pflege, Instandhaltung und Modernisierung dieser Plätze hat für die Stadt Iserlohn daher höchste Priorität. Der Ausbau soll in den Folgejahren dementsprechend vorrangig berücksichtigt werden. 

 

In Kalthof – einem Ortsteil mit einer Grundschule und zahlreichen Betreuungsangeboten für Kinder – existiert kein Spielplatz dieser Kategorisierung. Darüber hinaus findet das Angebot der städtischen offenen Kinder- und Jugendarbeit seit geraumer Zeit nur noch eingeschränkt statt, was die Nützlichkeit einer solchen Spielfläche unterstreicht. 

 

Die SPD Fraktion bittet die Verwaltung eine geeignete Fläche zu ermitteln und beantragt die Errichtung eines Spielplatzes der Kategorie A im Ortsteil Kalthof in die Prioritätenliste für das nächstmögliche Investitionsjahr aufzunehmen. 

 

 

 Mit freundlichen Grüßen 

gez. Dimitrios Axourgos 

SPD - Fraktionsvorsitzender 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0