"Café Extrablatt" großer Gewinn für Iserlohn-Letmathe

Die SPD Fraktion bedankt sich beim Baudezernenten Mike Janke und seinem Team für die erfolgreiche Weichenstellung, die dem Wunsch der Bevölkerung und der Politik nach einer Außengastronomie am Lenneufer nachkommt. Die gute Vorarbeit ermöglicht es, bereits im nächsten Planungsausschuss den Startschuss für das weitere Verfahren einleiten zu können. Wer das Café Extrablatt aus anderen Städten kennt, weiß, dass es sich dabei um ein Unternehmenskonzept handelt, das generationsübergreifend gut angenommen wird und besonders auch bei den jüngeren  Bürgerinnen und Bürgern sehr beliebt ist. „Zusätzlich profitieren wir davon, dass das Unternehmen Ausbildungs- und Arbeitsplätze in Iserlohn schaffen wird. Ein weiterer positiver Effekt, der die SPD zusätzlich darin bestärkt, die weiteren Planungen und notwendigen politischen Beschlüsse zu unterstützen“, so Axourgos abschließend. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0