Boulebahn im Stadtteil Iserlohner Heide

Ratsfraktion

Sehr geehrter Herr Schmitt,

sehr geehrter Herr Axourgos,

namens der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bitte ich um Aufnahme des folgenden Tagesordnungspunktes in die nächste Sitzung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung und des Sportausschusses:

Boulebahn im Stadtteil Iserlohner Heide

Begründung:

Im Rahmen der Bürgerversammlung in den Stadtteilen Iserlohner Heide/Hombruch wurde seitens der Bürger die Einrichtung einer Boulebahn angeregt. Im Haupt- und Personalausschuss am 10.05.2016 ist dieses Thema u. a. bereits grundsätzlich angesprochen worden. Aus der Bevölkerung ist jetzt der Vorschlag gekommen, diese Boulebahn im Bereich des städtischen Kinderspielplatzes in der „Ginsterstraße/Gutenbergstraße“ anzusiedeln.

Dieser Standort bietet folgende Vorteile:

  • Zentrale Lage und gute Erreichbarkeit innerhalb des Stadtteiles Iserlohner Heide.
  • Am Standort könnten parallel zu den Kindern, die den Spielplatz mit seinen vielfältigen Geräten nutzen, gleichzeitig auch deren Eltern/Großeltern den Bouleplatz bespielen.
  • Durch die zentrale und öffentliche Lage findet im Gegensatz zu einem entfernteren Standort, z. B. an der Grundschule Lichte Kammer oder am Kinder- und Jugendzentrum, eine stetige soziale Kontrolle statt.

Aufgrund der oben genannten Punkte bitten wir um Prüfung, ob an diesem Standort die Errichtung der Bouleanlage möglich ist und mit welchen Kosten das verbunden wäre.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Keitmann

Ratsmitglied

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0